Hexenverfolgung und "süße Verführung"

Am Donnerstag, den 23. Juni, unternahmen die 2. Klassen eine Reise in die Oststeiermark.

Zuerst erklommen die SchülerInnen die Riegersburg, wo sie bei einer Führung viel Interessantes über das Leben auf einer Burg und die Hexenverfolgung in der Oststeiermark erfuhren. Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter zur Erlebniswelt des Schokoladenherstellers Zotter. Nach einem kurzen Einführungsfilm über die verschiedenen Kakao-Herkunftsländer, Fair Trade und den nachhaltigen Bio-Anbau in den verschiedenen Partnerländern der Firma und den Produktionsprozess ging es ab in die Erlebniswelt.

„Bewaffnet“ mit einem Keramiklöffel hieß es nun: Welche der 300! möglichen Kostproben gönne ich mir? Die herrlich abwechslungsreich gestaltete Erlebniswelt faszinierte und begeisterte natürlich alle. Bevor wir wieder die Heimreise antraten, wurde freilich auch noch das eine oder andere Mitbringsel geshoppt. Begleitet wurden die beiden Klassen von ihren Klassenvorständen Verena Enders und Christian Kanduth, Frau Görlich und Herrn Hansel.

 

Bildergalerie: bitte "mehr lesen" anklicken

Kommentar schreiben

Kommentare: 0