Projektwoche 4. Klassen „Jugendschutz & Safer Internet“ 14.02. – 17.02.2017

Die Projektwoche der 4. Klassen beleuchtete für die SchülerInnen ein sehr spannendes Thema. Was tut sich rechtlich mit der Vollendung des 14. Lebensjahres? Eine von vielen Fragen, die sich SchülerInnen in diesem Alter stellen sollten. Dazu konnte am Dienstag mit Michael Lammer von der Polizei ein Experte in diesem Bereich als Vortragender gewonnen werden. Zudem bereitete er die Klassen auch auf den in dieser Woche anstehenden Besuch im Landesgericht Leoben vor. Der Mittwoch führte die SchülerInnen in die Welt des Internets und ihre Gefahren. Es wurde selbständig an einem Workshop gearbeitet und über die Gefahren des Internets aufgeklärt. Ein spezieller Schwerpunkt wurde dabei auf soziale Medien wie Facebook, WhatsApp, Instagram & Co gelegt.

 

Vollständiger Bericht & Bildergalerie "´Mehr lesen" anklicken!

Am Donnerstag stand der wahrscheinlich spannendste Teil dieser Woche auf dem Programm. Die SchülerInnen bekamen die Möglichkeit, bei zwei Verhandlungen im Landesgericht Leoben als Zuseher dabei zu sein. Jeweils vor und nach den Verhandlungen nahm sich der verhandlungsführende Richter, Herr Mag. Peter Wilhelm, sehr viel Zeit, um den jeweiligen Fall mit den SchülerInnen zu besprechen und offene Fragen ausführlich zu beantworten. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Michael Lammer, der diesen Besuch organisierte. Der Freitag wurde genützt, um die vielen Eindrücke vom Vortag noch einmal nachzubesprechen, sodass keine Fragen mehr offen blieben. Abschließend wurden die Lernergebnisse der gesamten Woche in der Aula der NMS Gröbming präsentiert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0