Schwerpunkte ab der 3. Klasse NMS

Ab der 3. Klasse NMS können die SchülerInnen aus den 3 Schwerpunktbereichen mit jeweils 3 Wochenstunden wählen:


Dabei besuchen die SchülerInnen pro Woche aus den Schwerpunktbereichen "English is fun", "Fit 4 fun" oder "Informatik und Medientechnik" jeweils 2 Wochenstunden. Die SchülerInnen bleiben dabei die gesamte 3. Klasse und 4. Klasse in ihrem Schwerpunktbereich.

 

Die 3. Wahlpflichtstunde können die SchülerInnen aus einem Gegenstandspool frei wählen.

In der 3. und 4. Klasse können unterschiedliche Gegenstände ausgewählt werden!

Minimale Schüleranzahl:

10 SchülerInnen pro Gegenstand


ECDL

Europäischer Computer Führerschein


Als Schule möchten wir Ihrem Sohn / Ihrer Tochter im Rahmen des Informatikunterrichtes die Möglichkeit anbieten, den „ECDL Profile“ (4 Module) bzw. den „ECDL Standard“ (7 Module) bis zum Ende der 4. Klasse zu absolvieren.

 

Die Kinder haben später auch die Möglichkeit, weitere Module in einer weiterführenden Schule bzw. in der Berufsschule abzulegen.

Hat ein/e Schüler/in noch keine Module absolviert, so kann man mit dem einmaligen Erwerb der Skills-Card zu den Prüfungen antreten.

Was ist der ECDL?

Der ECDL - Europäischer Computerführerschein - ist ein international anerkanntes und standardisiertes Informationstechnologiezertifikat. Seit dem Schuljahr 2001/02 gibt es an unserer Schule die Möglichkeit, die ECDL-Prüfung zu absolvieren. Im Gegenstand Informatik werden die Inhalte des ECDL als Grundlage für den Unterricht verwendet.

Mit dieser Zusatzausbildung sind sowohl Schüler, welche nach ihrer Pflichtschulzeit eine Lehre beginnen, als auch jene Schüler, die weiterführende Schulen besuchen, EDV-technisch bestens gerüstet.

ECDL - Zertifikate


ECDL Standard

7 Module

ECDL Profile

4 Module


Kosten

Skills Card:          € 37,- (einmalig)

Prüfungsgebühr:   € 15,- (pro Modul)


Unsere Schule ist seit dem Jahr 2001 ECDL-Testcenter. Die Prüfung wird durch einen externen Prüfer vom Verein für ECDL an Schulen durchgeführt.

Weiter Informationen finden Sie unter:

ECDL-Austria oder IT in der Bildung


ECDL-Koordinatoren: Daniel Rössler & Christina Erhardt