Aktuelles im Schuljahr 2019/20


Coronavirus

NMS Gröbming - Notfallnummer: 0676 848 676 609

 

Sehr geehrte Eltern, liebe SchülerInnen der NMS Gröbming,

 

wir alle sind in einem Ausnahmezustand - eine große Herausforderung für jede und jeden von uns, die wir nur GEMEINSAM  meistern können. Es ist eine Situation, auf die wir uns ganz schnell einstellen mussten – alle geben ihr Bestes, um den „Lernbetrieb“ aufrecht zu erhalten – danke für die vielen positiven Rückmeldungen von Eltern, SchülerInnen und PädagogInnen unserer Schule – es funktioniert!

 

Ein großer Dank gilt meinem LehrerInnenteam – es versorgt unsere SchülerInnen mit Arbeitsaufträgen, die zur Wiederholung und Festigung des Lernstoffes dienen. Die Aufgaben sind verpflichtend zu erfüllen und fließen natürlich in die Note ein.

Sollte ein Betreuungsbedarf in den Osterferien notwendig sein, da Sie zu den Eltern gehören, die in kritischen Infrastruktureinrichtungen tätig sind, melden Sie sich bitte bei mir oder Ihrem Klassenvorstand bis spätestens 1. April 2020, 8.00 Uhr.

Wir alle wünschen Ihnen/euch eine gute Zeit miteinander und vor allem ein Osterhaserl, das das Virus versteckt! Allerdings befürchte ich, dass das noch etwas dauern kann.

 

Schaut auf euch und bleibt zu Hause!

 

Eure Dir. Birgit Walcher & LehrerInnenteam der NMS Gröbming

 

In dieser spannenden Zeit steht euch auch unsere Schulsozialarbeiterin Katharina Jeide  für Fragen oder Anliegen zur Verfügung! (0676/840830308 oder katharina.jeide@sera-liezen.at)


Schule zu Hause


1 Kommentare

Ich schaff´s! Wir schaffen das!

Der Corona-Virus wirft seine Schatten voraus

 

„Ich schaff’s! Wir schaffen das!“, lautete der Titel des Work-Shops im Rahmen einer ganzen Serie von Veranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler der 2a. Erstmals wurde er in Form einer Video-Konferenz durchgeführt. Während die Vortragende Lisa in Graz saß, befanden sich die Schüler im Medienraum der NMS-Gröbming. Das Vortragsthema war an diesem Tag offensichtlich Programm und trotz kleiner technischer Herausforderungen zu Beginn, war es ein sehr produktiver Vormittag.

Zum Inhalt: Gemeinsam können wir alle daran arbeiten, dass wir uns Fähigkeiten und Stärken aneignen, die uns im Leben weiter bringen. Dabei geht es nicht nur um Schulgegenstände sondern auch um einzelne Verhaltensweisen. Dieser Workshop sollte vermitteln, dass Lernen mit einem positiven Ziel vor Augen und dementsprechender Unterstützung Freude macht und leichter von der Hand geht. (vgl. workshopkatalog_sep2019)  

 

KV Jürgen Zechmann, BEd

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Miteinander statt gegeneinander

„Wenn Engel reisen, wird sich das Wetter weisen“, dieser Ausspruch hatte gestern am Donnerstag, scheinbar wieder Gültigkeit. Im Rahmen einer ganzen Projektreihe fand für die Schülerinnen und Schüler der zweiten a Klasse der erste Workshop statt. Nach der dritten Stunde hieß es ab in die Natur. „Outdoor-Aktivitäten“ standen auf dem Programm. In einem Waldstück wurde als Höhepunkt ein Unterstand gebaut, und das ohne Angaben und Hilfe durch Beatrix, der Leiterin der Veranstaltung. Geschicklichkeits- und Wissensspiele rundeten das Angebot ab. Die Schüler „rückten“ sichtlich näher zusammen, waren begeistert und sich einig, so etwas gehört wieder einmal auf den Stundenplan. 

1 Kommentare

„Besenübergabe“ in der NMS Gröbming

Schulwartwechsel auf Grund von Pensionierung

 

Am Donnerstag, dem 5. März 2020, wurde in der NMS Gröbming der langjährige Schulwart Hans Ries nach 35 Dienstjahren in die wohlverdiente Pension verabschiedet. In der großen Pause versammelten sich die SchülerInnen, LehrerInnen, die SchulwartInnen und  Bürgermeister Thomas Reingruber in der Aula der NMS. Direktorin Birgitta Walcher bedankte sich herzlich bei Hans Ries für seinen langjährigen Einsatz in der Schule und Kulturhalle und übergab symbolisch den Besen an Joachim Heiß, der dieses Amt ab sofort übernimmt. Auch Bürgermeister Thomas Reingruber bedankte sich herzlich und wünschte Hans alles Gute in der Pension.

 

Im Zuge dessen wurde auch der neue Religionslehrer Alexander Berghofer,  Nachfolger von Christa Heiss, vorgestellt und herzlich willkommen geheißen.

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Workshop - „Pimp up me Ego“

In diesem „Selbstwerttraining“ ging es darum, die verborgenen Potentiale hervorzukehren. Gemeinsam mit den Coaches wurde der Frage nachgegangen, warum manche Menschen im Leben erfolgreicher sind, als andere. Es wurde der wertschätzende und versöhnliche Blick auf sich selbst, aber auch auf andere geschult. Den Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen wurde die „prospektive“ Psychologie näher gebracht. Diese beschäftigt sich mit dem Umstand, dass wir aus der Zukunft Kraft schöpfen können, wenn wir sie bewusst so gestalten, wie wir sie uns vorstellen. Selbstmotivation und der Glaube an die eigenen Stärken sind nur einige der Zauberwörter, die mir dabei helfen, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken. (vgl. Workshopkatalog_ARGE)

0 Kommentare

Feierliche Pensions-Verabschiedung von Christa Heiss

Am Aschermittwoch 2020, im Zuge der hl. Messe des Aschenkreuzes in der katholischen Kirche Gröbming, zu der die SchülerInnen der NMS Gröbming geladen waren, wurde Christa Heiss, langjährige katholische Religionspädagogin der HS/NMS Gröbming, nach 40,5 Jahren Dienstzeit in den Ruhestand entlassen. 

Pater Andreas Scheuchenpflug, Bürgermeister Thomas Reingruber und Direktorin Birgitta Walcher dankten Christa für ihre Arbeit und wünschten ihr alles Gute und Gesundheit für den wohlverdienten Ruhestand.

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Workshop „Verrückt? Na und!“

Am 27.02.2020 nahmen die beiden vierten Klassen am Workshop „Verrückt? Na und!“ teil.

Psychische Erkrankungen beginnen oft im Jugendalter. Umso wichtiger sind deshalb wirkungsvolle Prävention und Gesundheitsförderung. Die Schule ist dafür ein idealer Ort. Der „Verrückt? Na und!“-Workshop bringt das Thema psychische Gesundheit in die Schule. Er zeigt einfache und wirksame Wege, wie Schüler und Lehrkräfte gemeinsam Krisen meistern und seelische Gesundheit stärken können. Hinter Problemen wie Drogen, Alkohol, Mobbing, Gewalt, Schulabstinenz, Schulabbruch und suizidalem Verhalten verbergen sich jedoch manifestere, psychische Krisen. Sie beeinträchtigen Klassenklima und Schulerfolg und werden meist zuerst von Lehrkräften beobachtet. Psychische Krisen sind mit Ängsten, Vorurteilen und Stigmata behaftet, man kann sie aber überstehen und daran wachsen. 

Im Rahmen eines interaktiven Workshops wurden wir von den Sozialpädagoginnen Judith Lackner und Karin Trinker und zwei persönlichen Experten (Menschen, die psychische Erkrankung bzw. Krisen gemeistert haben) zu einem offenen Austausch über die großen und kleinen Fragen zur seelischen Gesundheit eingeladen. Durch das Gespräch mit den persönlichen Experten bekommt das Thema seelische Gesundheit ein Gesicht, wird zum Greifen nah – und dabei ganz normal. Diese unerwartete Begegnung ist der Schlüssel zur Veränderung von Einstellungen. Wir bedanken uns recht herzlich für den beeindruckenden Workshop und die Offenheit aller Teilnehmerinnen.

 

KV Astrid Gruber

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Närrisches Treiben am Marktplatz

Die Schülerinnen und Schüler der NMS wurden von Frau Direktor Birgit Walcher angeführt. Als ehemalige Faschingsprinzessin ist es ihr besonders wichtig, das bunte Faschingstreiben in der Marktgemeinde Gröbming auch weiterhin zu unterstützen. Die eigens auf die Beine gestellte „Schulkapelle“ der NMS-Gröbming marschierte als „Guggenmusik“ ebenfalls vorne weg und machte lautstark auf sich aufmerksam. Organisiert und auf ihren Auftritt vorbereitet wurde sie von Frau Margit Maierhofer. Die 1a präsentierte eine „Jobbörse“, ja, ja, der frühe Vogel fängt den Wurm. Die 1b alterte im Fasching um Jahre und brachte „alte Leute“ hervor. Überhaupt schien die Vergangenheit ein großes Thema zu sein. So wählten die zweiten Klassen die Themen „Sportler aus den 80ern“ und „Altes Ägypten“. In den dritten Klassen dienten „Mariokart“ und das „Leben auf dem Bauernhof“ als Ideengeber. Die „Emojis“ aus der 4a brachten ihre Meinung über „Hannes und Miriam mit ihren Natur-Pur-Produkten“ der 4b zum Ausdruck. 

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Alles, was Recht ist!

Exkursion 4AB zum Landesgericht nach Leoben am 13.02.2020

 

Spannende Einblicke in eine Gerichtsverhandlung gewannen die SchülerInnen der 4a und 4 B kürzlich am Landesgericht Leoben. Eine Woche wurden wir in einem lehrreichen Workshop unter der Leitung von Herrn Ferdinand Hrabovszky über Gerichts- und Verwaltungsstrafen sowie über die Gefahr von Suchtmittelkonsum aufgeklärt. 

Herr Mag. Peter Wilhelm, Richter des Landesgerichtes Leoben, empfing uns im Verhandlungssaal. Er gab uns eine informative Einführung über den zu verhandelnden Fall.  Nachdem wir die Verhandlung hautnah miterleben durften, nahmen sich Richter und Staatsanwalt Zeit, um mit uns den Verlauf der Verhandlung und die Urteile zu besprechen und unsere persönlichen Fragen zu beantworten. Die SchülerInnen diskutierten mit den anwesenden Experten verschiedenste Aspekte zum Thema Jugendrecht. So wurden beispielsweise Sucht, Alkohol-und Suchtgiftmissbrauch intensiv besprochen. Der Tag in Leoben hat einen bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen und wir bedanken uns für die kompetente Betreuung.

 

KV Astrid Gruber und Schulsozialarbeiterin Katharina Jeide, BA.

0 Kommentare

Auf zwei Kufen dem Tal entgegen

Zum Abschluss ging es ab auf die Rodelbahn. Mit dem Bus wurden die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen auf den Galsterberg gebracht. Der Schneefall tat dem Spaß keinen Abbruch, obwohl der Neuschnee in der Piste keine schnellen Schussfahrten zuließ. Einige zogen und schoben ihre Rodeln sogar bergab, um überhaupt voran zu kommen. Nach einigen Nachbesserungen in der „Service-Box“ glitten alle Rodeln ins Tal ohne manuelle Unterstützung durch Muskelkraft. Nach der unfallfreien Rückkehr zur NMS-Gröbming und der Zeugnisverteilung hieß es ab in die wohlverdienten Ferien.

0 Kommentare

Eisstockturnier in Schladming

 Am Mittwoch, den 12.2.2020 fand das Schülerturnier auf der Stocksportanlage in Schladming statt. Vier gemischte Mannschaften aus den 3. und 4. Klassen unserer Schule nahmen daran teil. Mit viel Eifer und Spaß gelang den „Eisstockhelden“ der 3b der 2. Platz in ihrer Gruppe. Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich!

 

Ein großes Dankeschön an die Organisatoren für die gute Versorgung mit Jause und Getränken und Herrn Nussitz für die Betreuung unserer Sportler!

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Alpine Bezirks-Schulschimeisterschaft 2020

Bei traumhaftem Winterwetter fanden am Donnerstag, den 30.1.2020 am Hauser Kaibling die alpinen Bezirksmeisterschaften Schi-Alpin statt. An die 150 Schüler/innen aus dem Schulbezirk nahmen daran teil und kämpften um die Plätze. Wir gratulieren zu den hervorragenden Leistungen!

 

Ein Dankeschön auch an die Eltern und Frau Rottensteiner für die Betreuung unserer Rennfahrer!

 

Unsere Teilnehmer: Valentina Lindner (1b), Jonas Gruber (1b), Lukas Steiner (1b), Johannes Eggmayr (2a), Manuel Schwab (2a), Elias Zick (2b), Anna-Lena Seebacher (2b), Fabian Griesebner (4a)

0 Kommentare

Schach matt!

Am vierten und vorletzten Tag wurden die grauen Zellen ein wenig strapaziert. In der Gröbminger Bibliothek ging es um das königliche Spiel Schach. Siegmund Klakl weihte gemeinsam mit Jürgen Zechmann die Schülerinnen und Schüler in ein paar Geheimnisse des Spieles ein. Im Anschluss wurde auch das Angebot der Bücherei genutzt, besonders von den Mädchen. Dabei wurde auch das eine oder andere Buch entlehnt.

1 Kommentare

In die Fuaß`n

Am dritten Tag der Schulsportwoche ging es für beide Klassen auf die Eisbahn. Wiederum zu Fuß marschierte die Truppe über dem Mitterberg zum Häuserl im Wald. Der Hausherr Christian Langanger hatte trotz dem schwierigen Wetter wunderbare Eisbahnen vorbereitet. Nach der Ankunft hieß es „in die Fuaß`n“ und es ging los. Nach einer Einschulung gab es ein heiß umkämpftes Match zwischen den beiden zweiten Klassen, an dem sich die Lehrpersonen beteiligten. Die 2a konnte sich am Ende knapp durchsetzen und gewann. Die Schülerinnen und Schüler waren sichtlich mit Spaß an der Sache. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es wieder zu Fuß zurück in die NMS-Gröbming.

0 Kommentare

Gut Holz und Gut Schuss!

Auch der zweite Tag bot einiges an Abwechslung für die Gruppe der „Nicht-Schi-Fahrer“. Bereits um 8 Uhr ging es zu Fuß über das „Gangsteigerl“ auf den Mitterberg. Beim Reisslerhof wurde gekegelt, was das Zeug hielt. Zum Ende wurde sogar „abgeräumt“. Eine hausgemachte Pizza rundete den Vormittag ab. 

Um 14 Uhr traf man sich mit Lazi Seibetseder. In der Gröbminger Schießstätte wurden die Schülerinnen und Schüler auf die Handhabung der Luftdruck-Gewehre eingewiesen. Danach zeigten sie beim Schießen ihr Können. Laut der Schießlegende Lazi aus Gröbming scheint das eine oder andere Talent scheint dabei gewesen zu sein. 

0 Kommentare

Auf den Spuren der Biathleten

Sehr sportlich ging es am ersten Tag der Wintersportwoche los. Die „Nicht-Schi-Fahrer“ der zweiten Klassen fuhren mit dem Bus in die Ramsau. Dort wurden sie in die Nordische Disziplin Biathlon eingewiesen. Nach anfänglichen Unsicherheiten, die rasch überwunden wurden, ging es direkt in die Loipe. Das abschließende Rennen war der tolle Höhepunkt eines erlebnisreichen Vormittags. Alle waren sich einig; „Es war sehr anstrengend aber ‚voi‘ cool!“

0 Kommentare

„Was isst du?“ – Das eigene Essverhalten unter der Lupe

Zusammen mit zwei Diätologinnen der Österreichischen Gesundheitskasse konnten die Schülerinnen und Schüler der NMS Gröbming einen Vormittag lang ausführlich alles rund um die Gesunde Ernährung besprechen. Während des Workshops vertieften die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zur Ernährungspyramide. Zudem stellten sie mithilfe von Lebensmittelkarten, der Ernährungspyramide und einem selbst ausgefüllten Ernährungsprotokoll ihre Getränke- und Lebensmittelauswahl des Vortages anschaulich dar. So konnten die Schülerinnen und Schüler schnell feststellen, welche Lebensmittelgruppen zu wenig oder zu viel konsumiert werden. Gemeinsam wurden abschließend Ideen gesammelt, wie die neuen Ernährungs-Vorsätze leicht im Schulalltag umgesetzt werden können, um geistig und körperlich fit zu bleiben.

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Vienna English Theater

Das Vienna English Theater war heute zu Gast in der NMS Gröbming mit dem Theaterstück "Spooked"

0 Kommentare

BBC micro:bit Workshop mit der TU Graz

Einen besonderen Workshop erlebten die SchülerInnen der 3. Klassen. In Zusammenarbeit mit Frau Mag. Maria Grandl von der Technischen Universität Graz hatten sie die Möglichkeit, in die Welt des Programmierens hineinzuschnuppern.

Der BBC micro:bit ist ein Einplatinencomputer mit den wichtigsten Bauteilen. Er lässt sich mit Hilfe einer blockbasierten Sprache programmieren und ist ein einfacher Einstieg in die Welt der Telematik.

 

Mit viel Interesse und Begeisterung arbeiteten die SchülerInnen vier Stunden lang und konnten bereits beachtliche Fortschritte verzeichnen. Vom einfachen Blinklicht bis zu einem „Kopf oder Zahl Spiel“ wurden viele verschiedene Programme selbst programmiert.

 

Unser Ziel ist es, alle SchülerInnen auf die sich so schnell verändernde Berufswelt bestmöglich vorzubereiten. Solche Workshops sind ein wichtiger Mosaikstein einer vielfältigen Ausbildung und vielleicht findet der eine oder andere in diesem Bereich seinen Wunschberuf.

Weiterführende Infos: www.microbit.org

 

Daniel Rössler, KV 3a

Corina Hechl, KV 3b

0 Kommentare

Frühstück um die Welt

Am vergangenen Samstag fand von 9 bis 11 Uhr 30 ein Frühstück in der Schulküche statt. Organisiert wurde es gemeinsam mit der Sozialpädagogin Katharina Jeide unter dem Titel „Frühstück um die Welt“. 16 Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a nahmen mit mindestens einem Erziehungsberechtigten an diesem „sozialen“ Vormittag teil. Sie bereiteten an sechs Stationen jeweils ein ländertypisches Frühstück aus Amerika, Kanada, England, Frankreich, Deutschland und Österreich zu.

Während des gemeinsamen Frühstücks wurden die gemachten Erfahrungen ausgetauscht und die Zubereitungsweisen erklärt. Neben Müsli, Rühreier und Dips gab es auch original amerikanische Pancakes mit Ahornsirup. Im Anschluss wurde die Küche gemeinsam wieder in ihren ursprünglichen, sauberen Zustand gebracht. Alles in allem war es ein sehr lustiger Vormittag, der allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat.

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Schülerliga Futsalturnier

Am 11. Dezember 2019 fand in der Grimminghalle Bad Mitterndorf das Schülerliga-Futsalturnier der Bildungsregion Liezen statt. Insgesamt kämpften 13 Mannschaften um den Titel. Nach vielen spannenden und von schönen Spielzügen geprägten Spielen ging schließlich die Mannschaft des BG Stainach hervor.

Das junge Team der NMS Gröbming konnte mit einem Sieg gegen die NMS aus Schladming, einem Unentschieden gegen die NMS Irdning und zwei Niederlagen gegen NMS Bad Mitterndorf und Stiftsgymnasium Admont den 7. Platz erreichen. Die gezeigten Leistungen unserer Kicker waren absolut sehenswert!

 

Erwähnenswert auch, dass die NMS Gröbming die einzige Mannschaft mit weiblicher Beteiligung war. Isabell Perhab aus der 2a Klasse zeigte den Jungs die Grenzen auf ;)

Vielen Dank an das Organisationsteam rund um Ossi Grick aus der NMS Bad Mitterndorf!

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Hallenfußballturnier 2019 der 1. & 2. Klassen

Das Fußballturnier der 1. und 2. Klassen fand am Montag, den 16.12.2019 statt. 6 Mannschaften, darunter auch eine Mädchen-Mannschaft, duellierten sich bei vollem Einsatz und mit viel Spaß. Als Sieger gingen die Jungs „Fresh Football“ aus der 1A-Klasse hervor. Torschützenkönig wurde Johannes Eggmayr mit 8 Toren. Wir gratulieren recht herzlich!

0 Kommentare

Antarktis – dem 7. Kontinent auf der Spur

Bei unserem diesjährigen Geografie-Vortrag begaben wir uns wieder mit Wolfgang Stolzlechner auf die Reise. Mit großer Begeisterung lauschten die Schüler und Schülerinnen in der Festhalle den Erzählungen von dieser äußerst spannenden Expedition zu den Falkland Inseln und Südgeorgien im Südatlantik bis zur Antarktis – dem Kontinent der Extreme. Nicht alltäglich war es, Buckelwale, Seeelefanten sowie Pinguinkolonien zu bestaunen. Nirgendwo ist leider auch der Klimawandel schon so deutlich zu sehen als am südlichen Polarkreis. Herzlichen Dank an Wolfgang Stolzlechner für diesen außergewöhnlichen Vortrag und die vielen wertvollen und interessanten Hintergrundinformationen.

0 Kommentare

Adventsingen in Stein/Enns

Ich gratuliere unserer Chorleiterin Margit Maierhofer zum stimmigen Auftakt in die Adventzeit beim Adventsingen in Stein/Enns. Mit dabei waren neben dem Mitterberger Singkreis der Chor und das Lehrer - Schülerensemble der NMS Gröbming.  Stolz genoss ich den weihnachtlichen Ohrenschmaus und danke allen Akteuren unserer Schule für die adventliche Einstimmung.

 

Dir. Birgit Walcher

0 Kommentare

Flip2Go – Doppeldeckerbus macht in Gröbming Station

Am 28.11.2019 machte der Flip2Go-Bus in Gröbming Station. Bei diesem Bus handelt es sich um einen umgebauten Doppeldeckerbus, in dem an sieben Stationen verschiedenste Themen rund ums Geld aufbereitet sind. Die 3. Klassen nutzten mit ihren Klassenvorständen Daniel Rössler und Corina Hechl diese Chance und begaben sich auf eine 100-minütige interaktive Reise zum Thema „Rund ums Geld“. Mit viel Elan und Begeisterung wurden die Stationen absolviert und einiges an Wissen mitgenommen. Organisiert wird dieses Projekt von der Ersten Bank und den regionalen Sparkassen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an René Schreiber von der Sparkasse Gröbming für die Einladung!

 

Weiterführende Infos: https://www.financiallifepark.at/de/flip2go

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Adventfeier in der NMS Gröbming 2019

Wie jedes Jahr nach alter Tradition wurde am Freitag vor dem ersten Advent – zum 30. Mal in der Schulgeschichte -  in der NMS Gröbming gemeinsam mit der ASO und zahlreichen Eltern, Ehrengästen, der VS Gröbming und den beiden Pfarrherrn eine feierliche Stunde zur Besinnung verbracht.

 

Die Theatergruppe unter Frau Silke Brunthaler-Lux  präsentierte die klassische Weihnachtsgeschichte mit Herbergssuche. Der Schulchor unter Frau Margit Maierhofer umrahmte die Feier mit schönen Weihnachtsliedern. 

Frau Dir. Birgit Walcher bedankte sich bei den Pfarrherrn Pater Andreas Scheuchenpflug und Pfarrer Manfred Mitteregger für die kirchliche Segnung und lud zur alljährlichen gemütlichen Adventjause in die Schulküche.

Eine gelungene Einstimmung für alle in einer leider oft hektischen und konsumorientierten Zeit, die uns wieder etwas zurückführt zu den Wurzeln der Advent- und Weihnachtszeit.

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Adventkranzbinden

0 Kommentare

Kinderrechte feiern Geburtstag

Die Schülerinnen und Schüler der 2a beschäftigten sich zwei Stunden mit dem Thema „Kinder haben Rechte!“ Unter der Anleitung von Katharina Jeide erarbeiteten sie sich spielerisch und in Form einer Diskussionsrunde die zehn Grundrechte, welche seit 30 Jahren gesetzlich verankert sind. Natürlich kam zur Sprache, dass Rechte auch mit Pflichten verbunden sind. Als sichtbares Produkt wurde gemeinsam ein „Kinder-Rechte-Baum“ gestaltet.

0 Kommentare

Endlich! Er ist da!

 

 

 

 

 

Wir freuen uns mit unserer
Albertina – Siegerin Izabella Elek!

0 Kommentare

Tag der offenen Tür

Am Dienstag, dem 12. November 2019, veranstaltete die Neue Mittelschule Gröbming ihren traditionellen Tag der offenen Türe. Für den Vormittag erging eine Einladung an die vierten Klassen der Volksschulen Pruggern, Gröbming und Sankt Martin. 

65 Schülerinnen und Schüler der umliegenden Volksschulen nahmen die Gelegenheit wahr, sich ein Bild von der Neuen Mittelschule Gröbming zu machen und erkundigten sich über das breite Angebot. Im Rahmen eines Stationenbetriebes präsentierten Schüler der zweiten Klassen der NMS-Gröbming unter der Anleitung von Lehrpersonen „ihre“ Schule. 

Neben Versuchen im Fach Physik stand Bewegung im Turnsaal auf dem Programm. Auch in der bestens ausgestatteten Werkstatt wurde „geschnuppert“ und von den kleinen Besuchern ein eigenes Werkstück aus Holz angefertigt. Kurze Vorstellungen der Fächer Englisch, Deutsch und Informatik rundeten das Angebot für diesen Tag ab. „Für uns ist das eine gute Möglichkeit, unsere Schule zu präsentieren. Diese Veranstaltung ist bereits ein fixer Bestandteil und soll die Schüler der umliegenden Volksschulen bei der Entscheidung für die weitere Schulwahl unterstützen“, so die Direktorin Birgit Walcher. Am Abend stand für die Eltern ergänzend eine Präsentation der Neuen Mittelschule am Programm. Auch dieses Angebot wurde wie immer sehr gut angenommen.

 

Bericht der VS St. Martin: Tag der offenen Tür in der NMS Gröbming

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Einen Beruf praktisch erleben

Unter diesem Motto durften die SchülerInnen der 3a Klasse auf Initiative der Kleinen Zeitung und der Firma Letmaier den Lehrberuf „Hochbauer“ kennen lernen. Am Dienstag, den 05.11.2019, besuchten wir den Bauhof der Firma, wo wir vom Team der Firma Letmaier herzlich empfangen wurden.

 

Anschließend durften die SchülerInnen an drei Stationen, Messen & Planen, Mauern und Virtual-Reality-Brille, den Lehrberuf hautnah erfahren. Nach einer kurzen Siegerehrung und ausgerüstet mit Infomaterial, „Goodies“ und einer Jause traten wir nach interessanten und lustigen zwei Stunden den Heimweg an.

 

Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten, die zum Gelingen dieser gelungenen Berufsorientierung für unsere SchülerInnen beigetragen haben.

 

BO-Lehrer Günter Hansel

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Programmierworkshop in der HAK Liezen

Am 08. 11. 2019 wurde die 4B-Klasse von drei Schülern der HAK-Liezen zu einem Programmierworkshop eingeladen. Diese führten im Zuge ihrer Diplomarbeit einen Workshop zu den Programmierseiten Python, Scratch und Java durch. Zu Beginn lernten wir die Programmiersprache Python kennen. Sie hat den Anspruch, einen gut lesbaren, knappen Programmierstil zu fördern. So werden beispielsweise Blöcke nicht durch geschweifte Klammern, sondern durch Einrückungen strukturiert. Dazu durften wir ein Pixel-Art ausführen. Danach beschäftigen wir uns nach Anleitung der drei Experten mit Scratch, das ein simples Programm zum Lernen von Programmieren mit Bausteinen ist. Ihr Ziel ist es, Neueinsteiger, besonders Kinder und Jugendliche, mit den Grundkonzepten der Programmierung vertraut zu machen. Zur Übung durften wir ein Spiel zusammenstellen, indem wir das Pixel-Artaus Python benutzten. Zum Schluss wurde im Spiel Minecraft vorgezeigt, wie man sich spielerisch die Programmiersprache Java aneignen kann. Mit unzähligen neuen Eindrücken aus der Welt des Programmierens können die Schüler zu Hause diese Programmiersprachen downloaden und selbstständig damit arbeiten. Die 4B - Klasse bedankt sich herzlich für die Teilnahme am Programmierworkshop und wünscht den angehenden Maturanten alles Gute!

 

Bilder: "mehr lesen"

Autorenlesung Peter Gruber

Am 24.10. kamen die 3. Klassen der NMS Gröbming zu einem besonderen Hörgenuss in der Bücherei Gröbming.

Wie entsteht ein Buch? Der heimische Schriftsteller Peter Gruber erzählte aus seinem Leben und gab eine spannende Leseprobe seines nach wirklichen Begebenheiten geschriebenen Romans „Das Tagebuch des Kenneth Thomas Cichowicz“. Dessen Schicksal und der Überlebenskampf am Fuße des Dachsteins berührte alle und die Schüler lauschten gespannt und interessiert den Ausführungen von Peter Gruber.

0 Kommentare

Tag & Abend der offenen Tür


Am 12. November 2019 findet der "Tag der offenen Tür" für die Schülerinnen der 4. Klassen der Volksschulen Gröbming, Pruggern und St. Martin statt!

 

Um 19:00 Uhr laden wir alle Eltern der 4. Klassen der Volkschulen Gröbming, Pruggern und St. Martin zu einem

NMS-Informationsabend ein!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

0 Kommentare

Fußball – Schülerligaturnier

Bereits am 03.10.2019 fand am Kunstrasenplatz der Athletic Area Schladming die erste Runde der diesjährigen Schülerligasaison statt. Teilnehmende Mannschaften waren die NMS Haus, NMS Schladming 1, NMS Schladming 2.

 

Die neu zusammengestellte, mit vielen jungen Spielern und Spielerinnen aus den beiden ersten Klassen, Mannschaft der NMS Gröbming sicherte sich mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer knappen Niederlage mit 4 Punkten den 2. Platz.

 

Die zweite Runde, in der es um den Aufstieg in das Finale der Region Obersteiermark ging, fand am 18.10.2019 in Stainach statt. Unsere junge Mannschaft musste gegen die starken Mannschaften aus der NMS Bad Mitterndorf, NMS Stainach, BG Stainach und NMS Haus Lehrgeld zahlen und verabschiedete sich mit drei Niederlagen aus dem Turnier.

 

Dennoch Gratulation an die gesamte Mannschaft der NMS Gröbming, es sollten der Spaß an der Bewegung und am Fußball im Vordergrund stehen!

0 Kommentare

Berufsorientierungsworkshop der 4B-Klasse am AMS Gröbming

Am 21.10.2019 verbrachte die 4B-Klasse einen Vormittag im Arbeitsmarktservice Gröbming. Dort nahmen die Schülerinnen und Schüler an einem Berufsorientierungsworkshop teil, der vom Grazer Verein Mafalda organisiert wurde. Ein wichtiger Bestandteil bei der Berufsfindung ist das Bewerbungsgespräch. Die beiden Referentinnen präsentierten den interessierten Schülerinnen eine fundierte Checkliste, die im Vorfeld eines Jobinterviews zu beachten ist. Außerdem wurde der Ablauf eines Bewerbungsgespräches in Form von Rollenspielen geübt. Die Schülerinnen und Schüler lernten, wie man sich bestmöglich auf ein Bewerbungsgespräch vorbereitet und erweiterten ihr Wissen über ihre persönlichen Stärken und Kompetenzen. Berufsorientierungslehrerin Dipl.-Päd. Andrea Tritscher sowie Klassenvorstand Mag. Astrid Gruber freuten sich über einen erfolgreichen Vormittag am Arbeitsmarktservice Gröbming. 

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Apfelwoche im Herbst

An apple a day keeps the doctor away

 

 

Wir bedanken uns bei Herrn Bürgermeister Reingruber für die saftigen steirischen Äpfel!

0 Kommentare

Berufspraktische Tage der NMS Gröbming 2019

Im Rahmen der Berufsorientierung fanden vom  30.9. – 4.10. 2019 die Berufspraktischen Tage für die 4. Klassen der NMS Gröbming statt. 

Eine ganze Woche lang durften die 38 Schüler und Schülerinnen in einem, max. zwei Betrieben nach eigener Wahl verbringen.

In 44 vielfältigsten Betrieben zwischen Schladming/Pichl und Liezen bis ins Salzkammergut waren die Schüler aktiv in den Berufsalltag eingebunden. Sogar Betriebe in Graz und in Kirchdorf/OÖ waren dabei! 

Ob Büro, Handelsbetrieb, Handwerk/Werkstatt, Industrie oder Baustelle, Gastronomie, Pflege-/Gesundheitsbetrieb, Schule oder Kindergarten….,da wurde eifrig gewerkt und gearbeitet. Für die meisten der 14-Jährigen waren 8-Stunden-Tage und körperliche Arbeit eine richtige Herausforderung. Der Großteil der Schüler aber war begeistert und so manch einer wäre schon gerne im Betrieb geblieben.

 

Diese „Schnupperwoche“ bietet den SchülerInnen wertvollste Erfahrungen, die im normalen Schulalltag nicht möglich wären. Klassenvorstand Mag. Astrid Gruber und Schülerberaterin Dipl.-Päd. Andrea Tritscher besuchten die SchülerInnen in den jeweiligen Betrieben und freuten sich über das größtenteils positive Echo von beiden Seiten.

All den Firmen, Betrieben und ihren MitarbeiterInnen, die unsere SchülerInnen herzlich aufgenommen und betreut haben und ihnen viel Wissenswertes und Praktisches über ein Berufsbild oder einen Betrieb vermittelten, sei hiermit ein 

großes „Dankeschön“ ausgesprochen!

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Sicherheitstag der Raiffeisenbank Gröbming-Schladming

Am Freitag, 04. Oktober, fand in der NMS Gröbming für die 3. Klassen der Sicherheitstag der Raiffeisenbank Gröbming-Schladming statt. 

Die Kinder bekamen einen Einblick in die Sicherheit im Straßenverkehr, über die Social-Media-Netzwerke sowie über den richtigen Umgang mit Geld. 

Der Sicherheitstag wurde aufgelockert von kompetenten Vortragenden, die nicht nur die Kinder, sondern auch die Lehrer zum Schmunzeln brachten. Zum Abschluss durften die Schülerinnen und Schüler die Simulatoren des ÖAMTC testen, wobei sie Erfahrungen mit dem Sicherheitsgurt als auch mit dem Alkoholeinfluss im Straßenverkehr „selber“ machen durften. 

Die Mobil & Sicher-Tour 2019 wurde sehr gut von der gesamten Schule angenommen und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

No Blame Approach – Schulen lösen Mobbing

Einer Studie zufolge wird jedes siebende Kind im Laufe seiner Schulzeit Opfer von Mobbing. Im neuen Medienzeitalter mit Facebook und Co scheint dieses Thema aktueller denn je. Mit „No Blame Approach“ – Ansatz ohne Schuldzuweisung steht ein brauchbares Mittel zur Verfügung, um in Schulen Mobbing zu lösen. Nun bedient sich auch die NMS-Gröbming dieser Möglichkeit. Lehrerinnen und Lehrer nahmen an einem Seminar über „Non Blame Approach“ teil und eigneten sich die Grundkenntnisse dieses Verfahrens an. Victor Bauernfeind vom Institut für Gewaltprävention und Beziehungskultur überreichte vergangene Woche das Zertifikat an Frau Direktor Birgit Walcher. Nähere Informationen unter schulen-lösen-mobbing.at. 

0 Kommentare

Besuch des Museums Gröbming

Behalt den Hut in Deinen Händen,

Und tritt voll Ehrfurcht in das alte Haus.

Von jeder Truhe an den krummen Wänden

Strahlt wunderbar ein Hauch von Liebe aus

(aus: „Haussegen“ von Paula Grogger)

 

Kürzlich erging von Frau Hannelore Haas, der Direktorin des Gröbminger Museums, der Aufruf:  jeder Schüler der NMS möge mit einem Besuch des heimischen Museums sein Unterrichtsjahr beginnen.

Frau Staska-Gritsch, selbst einmal Lehrerin an der Hauptschule, konnte mit ihren Erklärungen und geschichtlichen Berichten die Schüler in die Vergangenheit des Ortes, der Kirchen, Vereine etc. führen. Frau Haas und Herr Bauer ergänzten mit vielen interessanten Begebenheiten.

Für viele war es der erste Berührungspunkt mit Geschichte und Entwicklung unseres Heimatortes.

Vielen Dank, dass Frau Direktor und die Lehrkräfte diese „Stunde im Museum“ mit den jungen Menschen unterstützt haben.

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

4B im Talent Center Graz

Im Rahmen des BO-Unterrichts besuchten die 4. Klassen der NMS Gröbming am 11. und 12.09.2019 das Talentcenter der WKO in Graz.

 

Der Weg führte uns zum Talentcenter in die Landeshauptstadt Graz. Mit diesem Zentrum hat die WKO Steiermark gemeinsam mit ihrem wissenschaftlichen Kooperationspartner Karl-Franzens-Universität Graz österreichweit Einzigartiges geschaffen: An insgesamt  48 Teststationen werden die Neigungen, Talente und Potenziale jener Menschen untersucht, die an der Schwelle einer Entscheidung um Ausbildung oder Beruf stehen. Die SchülerInnen wurden eingeladen, das Beste an und in sich selbst zu entdecken.

 

Verschiedene Teststationen sind hier aufgebaut, zur Ausstattung gehören Installationen, PCs mit Touchscreen-Oberfläche, Kompaktwerkstätten, ein Präsentationsareal, Motorikstationen sowie ein Pausenraum und eine Relax-Zone. Erhoben und untersucht werden dabei:

  • persönliche Interessen
  • Motorik und Aufnahmefähigkeit
  • kognitive Fähigkeiten
  • allgemeine Fertigkeiten und berufsrelevante Kenntnisse

Mit dem Ergebnis, einem persönlichen Talentreport, fällt den Schüler/innen die Orientierung leichter: Das Profil listet nicht nur Stärken und Potenziale, sondern empfiehlt auch Berufe mit unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen. Der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, Dr. Harald Mahrer, besuchte an diesem Vormittag ebenfalls das Talentcenter. Er betonte im Gespräch die Relevanz der persönlichen Stärken und Talente für das spätere Berufsleben. Nach über fünf Stunden voller Konzentration stärkten sich die SchülerInnen wohlverdient bei  MC Donalds und traten die Heimreise ins Ennstal an.  Die Ergebnisse wurden persönlich am darauf folgenden Tag per Mail zugesendet und sind hoffentlich für die ein oder andere berufliche Entscheidung hilfreich!

 

Bilder: "mehr lesen"

1 Kommentare

Wandertag in der Kleinsölk

Bei idealem Wanderwetter marschierten am vergangenen Dienstag motivierte SchülerInnen und LehrerInnen der 1. Klassen zum Schwarzensee im Kleinsölktal.

Genügend Zeit, um sich gegenseitig ein bisschen kennenzulernen.

Beim See konnte sich die Jugend stärken, „Stoaplatteln“ und einige mutige Burschen wagten sich ins kühle Nass.

Im Anschluss ging´s weiter ins Putzental, wo eine weitere Rast am Programm stand. Ein Paradies für Kinder und Erwachsene… und die Kleintiere vom Wirt genossen die Streicheleinheiten der SchülerInnen.

Da die Mädchen und Burschen brav zu Fuß unterwegs waren, konnten wir den ganzen See umrunden. Ein unvergesslicher Schulbeginn an der NMS Gröbming!!!

 

Die Klassenvorstände: Agnes Kröll (1a), Herbert Nussitz (1b)

Begleitpersonen: Fr. Weinacht, Joanna und Katharina

 

Bilder: "mehr lesen"

1 Kommentare

Wandertag der 4b zur Ignaz-Mattishütte

Am 10. September 2019 wurde die 4b Klasse vom freundlichen Planaibusfahrer Thomas in Gröbming abgeholt. Nach einer kurvigen Busfahrt durften wir frische Bergluft bei der Ursprungalm schnuppern. Begleitet von kühlen Temperaturen und intensivem Wind wanderten wir zum Giglachsee. Dort konnten wir die umliegenden Berge (Steirische und Lungauer Kalkspitze, Rippeteck, Gasselhöhe, Kampl, Torstein, Rotmandlspitz etc.) bestaunen und freuten uns über einige warme Sonnenstrahlen. Nach einer kurzen Pause, in der uns Herr Hansel nochmals die Giglachsage in Erinnerung rief, wanderten wir weiter zur Ignaz-Mattis Hütte. Edle Isländerpferde grasten ruhig neben dem Wanderweg, diese ließen sich auch durch unsere Selfies nicht aus der Ruhe bringen! In der Ignaz-Mattis-Hütte wärmten wir uns wieder auf und freuten uns über eine gute Jause. Danach wanderten wir zurück in Richtung Ursprungalm. Eine Schneeballschlacht konnte beim ersten Schnee im Sommer 2019 NICHT ausgelassen werden und somit war keiner vor einem Treffer sicher ;)

Bei der Ursprungalm strahlte die Sonne mit uns um die Wette – endlich war es nicht mehr allzu windig! Der erste gemeinsame Wandertag im Schuljahr 2019/20 fand dort einen gemütlichen Ausklang.

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Klassenfahrt zur "Eiszeit Safari"

Den vergangenen Dienstag nutzen gleich drei Klassen zu einer „Reise“ zurück in die Eiszeit. Mit dem Bus ging es für die Schülerinnen und Schüler der 2a, der 3a und der 4a nach Leoben, dort gastiert die Ausstellung „Eiszeit Safari“. Die über 100 lebensechten Tierpräparationen geben einen Einblick in die Lebensbedingungen der letzte Kaltzeit Europas. Gerade für die zweite Klasse war es ein toller Einstieg in den Geschichtsunterricht, aber auch den beiden anderen Klassen tat die Auffrischung des Wissens sichtlich gut. Im Rahmen eines Workshops konnte sich jede Schülerin und jeder Schüler einen eigenen Specksteinanhänger anfertigen. Der Speckstein war eines der Ausgangsprodukte für die damalige Schmuckherstellung.

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Wandertag der 3b-Klasse

Die 3b-Klasse hat mit den drei Lehrerinnen Corina Hechl, Christina Erhardt und Hedwig Weberschläger heuer den zweiten Schultag gut genutzt und den Pleschnitzzinken erstiegen.

Bei einem Traumwetter und einer guten Jause wurde die Aussicht genossen, jedoch musste man beim Jausnen darauf achten, dass man nicht von einem Schneeball getroffen wurde, da es einen Tag zuvor schneite. 

Es war ein schöner und lustiger Tag und wir haben ihn bei einem guten Essen und Trinken auf der Galsterbergalm gut ausklingen lassen :)

 

Bilder: "mehr lesen"

0 Kommentare

Gut erholt und voll Tatendrang starten wir in das neue Schuljahr 2019/20.

Wir wünschen allen Schülerinnen & Schülern einen guten Start!

 

Wichtige Informationen zum Schulanfang:

  • Montag, 09. September 2019: 7:45 – 11:30 Uhr
  • Dienstag, 10. September 2019: Wandertag bis 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 11. September 2019: Unterrichtsschluss 12:30 Uhr
  • Donnerstag u. Freitag: Unterrichtsschluss laut Stundenplan