Berufspraktische Tage der 4. Klassen

Im Rahmen der Berufsorientierung fanden vom 11. bis 15. Oktober 2021 die Berufspraktischen Tage für die 4. Klassen der MS Gröbming statt. 

Eine ganze Woche lang durften die 35 Schüler und Schülerinnen in einem, max. zwei Betrieben nach eigener Wahl erste Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln.

In 41 unterschiedlichen Betrieben zwischen Schladming/Rohrmoos und Liezen absolvierten die SchülerInnen ihre „Schnuppertage“.

Ob Büro, Handelsbetrieb, Handwerk/Werkstatt, Industrie oder Baustelle, Gastronomie, Pflege-/Gesundheitsbetrieb, Schule oder Kindergarten, die Mädchen und Buben waren mit voller Begeisterung und Einsatz in ihren Bereichen tätig und die meisten fanden es schade, dass diese Woche so rasch vergangen war.

Als Unterstützung zur eigenen Berufswahlentscheidung bieten diese Tage den SchülerInnen wertvollste Erfahrungen, die im normalen Schulalltag nicht möglich wären. Die SchülerInnen wurden im Rahmen des BO-Unterrichts auf die Woche sorgfältig vorbereitet und mit Arbeitsaufträgen versehen, die gemachten Erfahrungen werden ebenso noch aufbereitet.

 

Die KV's Silke Brunthaler-Lux, Christian Frosch, als Ersatz für einen Tag Helen Schwarzkogler und Bildungsberater Günter Hansel besuchten die Kinder in den Betrieben und pflegten dabei auch den wichtigen Kontakt zwischen Schule und Wirtschaft. All den Firmen, Betrieben und ihren MitarbeiterInnen, die unsere SchülerInnen herzlich aufgenommen und betreut haben und ihnen viel Wissenswertes und Praktisches über ihr Berufsbild und ihren Betrieb vermittelten, sei hiermit ein herzliches „Dankeschön“ ausgesprochen, ebenso den braven Eltern, die in einigen Fällen den „Taxidienst“ übernahmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0