Ein Adventkranz für die Aula

Das hätte sich der evangelische Pfarrer Johann Heinrich Wichern 1839 nicht träumen lassen, dass man im 21.Jahrhundert seine Erfindung als „Projekt Adventkranzbinden“ in den Schulunterricht einbaut.

„Einen Adventkranz binden kann jeder!“  Dies wird an der NMS in Gröbming schon seit Jahrzehnten (genauer gesagt, seit 1989) praktiziert. Traditionell findet dann am  Freitag vor dem 1. Adventsonntag die Adventkranzsegnung mit den Pfarrherren statt.

Die Religionslehrerin bindet mit den Schülern der jeweiligen Klassen den großen Adventkranz für die Aula der Schule. Mit frischem Tannenreisig haben uns Mütter  versorgt. Herzlichen Dank dafür, und:

EINEN BESINNLICHEN ADVENT!

 

Bildergalerie: "mehr Lesen"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0